Young Jung
Julia Young Jung besuchte mit 5 Jahren den ersten Musikunterricht und begann mit 6 Jahren Cello zu spielen. Sie wurde während mehreren Jahren von Prof.Youjung Kim an der Musikschule unterrichtet. Im Jahr 2005 kam sie nach Wien um ihre Studien fortzusetzen . Seit dem studiert sie mit Prof. Jontscho Bayrov an der Konservatorium Wien Privatuniversität und dann studiert sie jetzt noch weiter mit Prof. Lilia Schulz-Bayrova.

Julia Young musizierte schon früh mit anderen zusammen. Ihre ersten Auftritte machte sie mit dem Familienorchester. Sie spielte in verschiedenen Jugendorchestern und Ensembles. Zudem war sie Gewinnerin am Prima la musica Bundeswettbewerb 2010 in Österreich und beim Internationaler Mendelssohn European Cup in Italien 2011. Euperte international music competition 2015 3.preis

Als Solistin debütierte sie 2012 mit dem V.K.C.A . Sie konzertierte mit verschiedenen Kammermusikformationen im In- und Ausland, so in Österreich, Korea, Deutschland, Ungarn.

Seit dem Sommer 2009 spielt Julia Young in der verschiedenen Ensembles mit. Zudem ist sie Cellistin im Klavier Trio, Streichquartett und Ensembles V.K.C.A.

Julia young ist seit 2014 Stipendiat der Live Music Now Menuhin Stiftung.
Julia Young besuchte Meisterkurse und Seminare für Violoncello und Kammermusik bei Peter Matzka, Teresa Leopold, Misha Quint, Ventseslav Nikolov, Young Chang CHO und Sungwon Yang.

Meet Our Soloist for 05.12.2015 – Julia Young Jung